11 Saltar al contenido

Ausreichende Flüssigkeitszufuhr für das Schnelligkeitstraining

agosto 22, 2021

Der wichtigste Nährstoff für jeden Sportler ist Wasser. Sie werden nie genug trinken. Die Tatsache, dass der Körper zu 75-85% aus Wasser besteht, beweist seine lebenswichtige Bedeutung für das Zellleben. Daher ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr für Ihre Leistung von entscheidender Bedeutung.

Die Rolle von Wasser bei der Gelbildung in Zellen macht das Leben möglich. Dehydration ist wahrscheinlich der größte Faktor, der die Leistung negativ beeinflussen kann. Praktische Erfahrungen und wissenschaftliche Forschung unterstützen die folgenden Empfehlungen:

– Wasser mit einer Temperatur zwischen 5 und 10 Grad wird vom Körper am effizientesten aufgenommen.

– Trinken Sie täglich mindestens acht Portionen 200 ml Wasser.

– Trinken Sie während des Trainings alle 15 bis 20 Minuten Wasser.

Normales Wasser ist dasjenige, das die besten Ergebnisse liefert. Sportgetränke mit Kohlenhydraten wirken insulinsteigernd, und eine übermäßige Insulinbildung ist bekanntlich der schlimmste hormonelle Feind für Kraft und Leistungsfähigkeit.

Die empfohlene tägliche Wasseraufnahme ab 14 Jahren soll Experten zufolge 2,5 Liter für Männer und 2 Liter für Frauen betragen. Die Realität ist jedoch, dass wir, obwohl wir nicht dehydriert sind, diesen Grundkonsum nicht erreichen.

Und wenn wir über Sport sprechen, steigert Wasser seinen Wert noch mehr. Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Hydratationszustandes ist eine der Grundpfeiler, um zu erhalten optimale Leistung und erfolgreiche Erholung. Sowohl im Training als auch im Wettkampf lässt sich die Leistung von Sportlern anhand der Wassermenge bestimmen, die sie verbrauchen.

HYDRATION IN EINEM FUßBALLSPIEL

Bei einem Fußballspiel können über 3 Liter Körperwasser durch Schweiß verloren gehen. Dies kann je nach Intensität, Spielzeit und Wetterbedingungen variieren. Die körperlichen Eigenschaften jedes Sportlers haben ebenfalls Einfluss, daher ist es notwendig, dass Menschen, die diesen Sport ausüben, vor, während und nach dem Spielen ein korrektes Flüssigkeitszufuhrprotokoll befolgen.

Experten empfehlen 5 bis 7 Milliliter Flüssigkeit aufnehmen pro Kilogramm Gewicht etwa 3 bis 4 Stunden vor dem Spiel. Dieses Getränk sollte Kohlenhydrate enthalten, die nachhaltig Energie liefern, und Natrium, das den Durst anregt und die Wasseraufnahme unterstützt.

Ebenso wird es während eines Fußballspiels empfohlen zwischen 100 und 250 Milliliter Getränke konsumieren in regelmäßigen Abständen; bis maximal 1 bis 1,5 Liter pro Stunde, insbesondere Flüssigkeiten mit 6 bis 8 % Kohlenhydraten.

Die Flüssigkeitszufuhr sollte beginnen, sobald das Spiel vorbei ist, um eine gute Erholung zu erreichen. Es ist ratsam, Kohlenhydrate mit einem hohen glykämischen Index zu sich zu nehmen, die in Getränken enthalten sind, die Elektrolyte wie Natrium, Kalium oder Magnesium enthalten.