11 Saltar al contenido

Conor McGregors schockierende Verletzung gegen Dustin Poirier

agosto 22, 2021

Das Leben eines Sportlers ist zweigeteilt: Momente der Freude und Momente der Traurigkeit. Es gab keinen einzigen Sportler in der Geschichte, der nicht beides erlebt hat. Wenn nicht, sag es Conor Mcgregor, der mehrfache UFC-Champion, der gerade eine der schmerzhaftesten Situationen seiner Karriere durchgemacht hat.

Der irische Kämpfer, der letzten Samstag gegen Dustin PoirierEr erlitt eine schockierende Verletzung am linken Bein. Das Unglück ereignete sich in der ersten Runde des dritten Kampfes zwischen den beiden. Die T-Mobile Arena in Las Vegas, USA, verstummte, als Conor sich beim Versuch, eine linke Hand zu landen, den Knöchel brach.

Der Kampf wurde nach dem Unfall abgebrochen und ‘The Diamond’ wurde durch technischen KO zum Sieger erklärt. Eine Entscheidung, die ‘The Notorious’ nicht sehr gefiel, der vom Boden aus und während der Behandlung von den Ärzten einen sehr eindringlichen Satz auslöste: “Das ist nicht hier”.

Darüber hinaus machte McGregor üble Bemerkungen über Poiriers Frau. Die Spannung war greifbar und der Sieger wurde schnell aus der Kampfzone gezogen, um Zusammenstöße zwischen ihnen zu vermeiden. Der Ire verließ den Ring mit der Haltung eines Champions, wurde aber schwer geschlagen, weil er auf einer Trage direkt ins Krankenhaus kam.

Stunden später wurde bestätigt, dass die Operation ein Erfolg war. Ein Marknagel wurde mit Schrauben in die Tibia eingebracht und Platten, die an der Fibula befestigt sind, um das Bein des Ringers zu stabilisieren. Die Intervention, die im Cedars Sinai Hospital in Los Angeles stattfand, wurde von Drs. Neal ElAttrache und Milton Little geleitet.

🤕 WANN WIRD CONOR MCGREGOR KÄMPFEN?

Obwohl die verantwortlichen Ärzte keine genaue Genesungszeit angaben, wird McGregor geschätzt, dass er mindestens 6 Monate außerhalb der Käfige ist. Darüber hinaus haben einige Wagemutiger zum Ausdruck gebracht, dass diese schwere Verletzung das Ende seiner Karriere bedeuten wird. Sie sehen den 32-jährigen Kämpfer als unwahrscheinlich, seine Bestform wiederzuerlangen.

Aber wir alle wissen, wie Conor ist. Wir werden ihn also höchstwahrscheinlich in den nächsten Monaten wieder im Ring sehen. Das denkt er, denn so hat er es seinen Followern Stunden nach der Operation mitgeteilt. Der mehrfache UFC-Weltmeister wurde mit folgenden Worten aufgezeichnet:

Frisch aus dem OP, Leute! Die OP war ausgezeichnet! Ich fühle mich großartig! ![Seis] Wochen auf Krücken und umbauen! Lass uns gehen! Gott schütze dich. Dustin, du kannst diesen unrechtmäßigen Sieg feiern, so viel du willst, aber da hast du nichts gemacht. In der zweiten Runde hätte ich alles gezeigt. Vorwärts und aufwärts gehen wir als Team. Wir werden uns abstauben, uns neu aufbauen und besser denn je zurückkommen »sagte ‘The Notorious’ auf seinem Twitter-Account.