11 Saltar al contenido

Die Ernährung von Jamie Johal, dem größten Bodybuilder der Welt

agosto 22, 2021

Die Säulen des Trainingserfolgs sind drei: Bewegung, Ernährung und Ruhe. Um den Körper zu haben, den Sie sich wünschen, müssen Sie sich gesund ernähren, sich körperlich betätigen und gut schlafen. Das wurde ratifiziert von Jamie johal, der sich selbst den größten Bodybuilder der Welt nennt.

Der renommierte Athlet hat mit seiner imposanten körperlichen Erscheinung die Aufmerksamkeit der ganzen Welt auf sich gezogen. Es ist nicht für weniger. Es misst 1,95 Meter und wiegt 136 Kilogramm. Seine Fotos sind in sozialen Netzwerken viral geworden, insbesondere nachdem die Zeitung “The Sun Sports” in England ihn interviewt hat.

Während seines Gesprächs mit der renommierten britischen Boulevardzeitung teilte Jamie Details der Diät mit, mit der er seine Mr. Olympia-Version 2021 erreichte. ‘The Giant’, wie er im Internet genannt wird, enthüllte, dass er konsumiert 6.400 Kalorien pro Tag. Außerdem investiert er 300 Euro in seinen Wochenmarkt und zahlt 600 Euro monatlich an seine Frau, damit sie für ihn kocht.

„Ich nenne es halb und halb, weil Abwechslung die Würze des Lebens ist. Heute morgen hatte ich ein Omelett, konnte mich aber nicht entscheiden, was ich oben drauf haben wollte. Also in der einen Hälfte hatte ich Ketchup und Senf, aber in der anderen Hälfte hatte ich dunkle Schokolade »erklärte Johal.

‘The Giant’ des Bodybuildings, das für die International Federation of Bodybuilding and Fitness (IFBB) antritt, debütierte 2011 mit 40 Kilo weniger. In neun Jahren sind seine Muskeln so stark gewachsen, dass er sich vor den mehr als 70.000 Followern, die er auf Instagram hat, mit Superman vergleicht.

JAMIE JOHALS TÄGLICHE MAHLZEIT

Die täglichen 6.400 Kalorien von Jamie Johal sind in sieben Mahlzeiten aufgeteilt. Abgerundet wird Ihre Routine mit zwei Trainingstagen (je ca. 90 Minuten) und einer 8-stündigen Nachtpause. Ein Beispiel für das Tagesmenü des größten Bodybuilders der Welt würde sich zusammensetzen aus:

– 1 Mahlzeit: Haferflocken, Mandelbutter, Proteinpulver und Banane.

– 2 Essen: Putenfleisch und Nudeln.

– 3 Essen: Reiscreme und Proteinpulver.

– 4 Essen: Reis, Marmelade und Bananenwaffeln.

– 5 Essen: Hackfleischburger mit gebackenen Kartoffeln.

– 6 Essen: Lachs mit Nudeln.

– 7 Essen: Kalorienreicher Shake.

„Der Körper ist ein komplexes Tier und ein Präparat kann ganz anders sein als das andere. Es geht darum, Geist und Körper zusammenzuarbeiten, ehrlich zu sein und zusammenzuarbeiten. Nächstes Jahr ist das Ziel, 10 Pfund schwerer zu werden., was mich über 300 Pfund auf die Bühne bringen wird. Ich will 100 Prozent für Olympia sein »Sie beendete die 30-jährige Sportlerin.