11 Saltar al contenido

Merkmale der taktischen Vorbereitung im Sport

agosto 22, 2021

Sporttaktische Vorbereitung ist die Kunst, mit dem “Gegner” einen Wettkampf zu führen. Ihre grundlegende Aufgabe: die rationalste Einsatz von Kräften und Möglichkeiten zum Sieg. Das grundlegende Mittel der Taktik: die Sporttechnik, die unter den stabilen und sich ändernden Bedingungen der äußeren Umgebung nach vorherigen Plänen und in Übereinstimmung mit den sich ergebenden Aufgaben angewendet wird.

Taktische Vorbereitung ist in allen Sportarten notwendig. Es ist jedoch in Sportspielen unerlässlich, wo ein sofortiges Verständnis der Situation, Verständnis zwischen Teamkollegen und eine schnelle Nutzung reichhaltiger Erfahrungen erforderlich sind.

Taktik ist sehr wichtig in Sportarten wie Boxen, Ringen und Fechten, wo die verschiedenen psychischen, physischen und technischen Möglichkeiten der Athleten mit größerer Wirksamkeit nur bei der Anwendung von Mitteln, Verfahren und Handlungen auf der Grundlage eines bestimmten Plans und beim Verständnis jedes Moments des Kampfes genutzt werden.

Die Taktik ist bei zyklischen Sportarten einfacher. Außerdem hat es bei Sportarten, bei denen kein direkter Kontakt zum Gegner besteht, eine geringere Bedeutung. Andererseits sind es aber auch jene Sportarten, bei denen die rationale Nutzung der Möglichkeiten von den Sportlern die Berechnung der effektivsten Handlungen verlangt.

Taktische Kunst erfindet Athleten und Teams, damit sie ihre Sporttechnik nicht nur rational einsetzen können, ihre körperliche und moralisch-willkürliche Vorbereitung, sondern ihr Wissen und ihre Erfahrungen in Konfrontationen mit Gegnern und unter verschiedenen Bedingungen.

Derzeit ist die technische und körperliche Vorbereitung der stärksten Athleten aus verschiedenen Ländern in etwa auf dem gleichen Niveau. Auch im Willensaspekt unterscheiden sich Sportler nicht sehr. Daher wird der Sieg durch die Reife der taktischen Kunst bedingt.

TAKTISCHE VORBEREITUNGSAUFGABEN

Die taktische Vorbereitung besteht aus dem Erwerb von theoretischem Wissen und dessen Beherrschung der Praxis in Bezug auf die ausgeübte Sportart. Zur speziellen taktischen Vorbereitung gehört auch die Ausarbeitung von die rationellsten Verfahren zur Durchführung von Wettbewerben, die Erstellung von Plänen und Varianten unter Berücksichtigung eines bestimmten Gegenteils. Dazu müssen Sie das Gegenteil wissen.

Die taktische Beherrschung insgesamt basiert auf dem reichen Vorrat an Wissen und Gewohnheiten, die es ermöglichen, einen genau durchdachten Plan mit Präzision auszuführen und bei schnellen Veränderungen die Situation einschätzen zu können, um die effektivste Lösung zu finden und umzulenken die Aufgabe. Die Aufgaben der taktischen Vorbereitung sind:

1. Das Studium der allgemeinen Prinzipien der Taktik.

2. Das Studium des Wesens und der Unterwerfung unter die Gesetze der Sportwettkämpfe der gewählten Sportart.

3. Studium der Taktik des ausgeübten Sports.

Vier. Studie der taktischen Erfahrung der herausragendsten Athleten.

5. Das Studium der Möglichkeiten der Gegner, ihrer taktischen, körperlichen und willentlichen Vorbereitung.

6. Kenntnis der Orte, an denen zukünftige Wettbewerbe ausgetragen werden, der bestehenden Teams und anderer äußerer Bedingungen.

7. Die Ausarbeitung der Taktik für die kommenden Wettkämpfe unter Berücksichtigung der spezifischen Gegensätze.

8. Erlernen der praktischen Anwendung der Elemente in Schulungen.

9. Die Analyse der Teilnahme an den Wettbewerben und die Wirksamkeit der Taktik.

LEHRTAKTIK

Die Wissensquelle im Bereich Taktik ist sehr vielfältig. Die Taktikvermittlung und deren Verbesserung orientiert sich an den Regeln und Vorschlägen zur Bildung motorischer Gewohnheiten.

Das grundlegende Mittel, um Taktik zu lehren, ist Wiederholung von Übungen, Aktionen und Items nach Plan. Taktische Meisterschaft ist eng mit dem Entwicklungsstand der körperlichen, moralischen und willensmäßigen Qualitäten verbunden. Schnelligkeit und Ausdauer behindern, wenn sie nicht gut entwickelt sind, die Verbesserung der taktischen Meisterschaft.

Bevor man also versucht, eine durchdachte taktische Kombination durchzuführen, ist es am besten, die technischen und funktionalen Möglichkeiten in Bezug auf die Anforderungen der gewählten Taktik zu erhöhen.

Taktik wird in Trainings- und Lerneinheiten, im Test und direkt im Wettkampf vermittelt. Es ist notwendig, den Taktikunterricht zu organisieren so dass sie, besonders in der Endphase, gleichzeitig die Aufgaben der physischen und moralisch-willkürlichen Vorbereitungen löst.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Durchführung von Wettkampfübungen während der Trainingseinheiten gelegt werden, wie dies bei Wettkämpfen der Fall ist. Letztendlich ist genau dies das Hauptziel aller Aufgaben und Übungen der Taktik.