11 Saltar al contenido

Test zur Berechnung der Muskelbalance einer Person

agosto 22, 2021

Die Grundmuskelgruppen beim Sprinten (Kniestrecker, Hüftstrecker und Knöchel-Plantarflexoren) sind durch regelmäßiges Schnelligkeitstraining in der Regel gut entwickelt.

Die Beurteilung des Muskelgleichgewichts zum Vergleich der Stärke antagonistischer Muskelgruppen ist wichtig für beugt Verletzungen vor und sorgt für maximale Geschwindigkeit der Muskelkontraktion und -entspannung.

Muskelungleichgewichte können Sie verlangsamen. Damit Ihre Geschwindigkeit nicht beeinträchtigt wird, ist es sehr wichtig, ein muskuläres Gleichgewicht im ganzen Körper aufrechtzuerhalten. Dieser Test kann problemlos mit einem Partner, Coach oder Fitnesstrainer absolviert werden.

Verfahren

Durch die Auswertung eines Wiederholungsmaximums liefert 1RM (das maximale Gewicht, mit dem nur eine Wiederholung ausgeführt werden kann) einen schnellen und zuverlässigen Vergleich der Kraft beider Extremitäten (Ober- und Unterkörper); mit einarmigen Curls (Bizeps), Armdrücken (Trizeps) und Einbeindrücken (Quadrizeps).

Für jeden Test Wählen Sie ein Gewicht, das Sie bequem heben können. Fügen Sie in nachfolgenden Tests Gewicht hinzu, bis Sie eines finden, das nur einmal richtig heben kann (1RM). Es dauert drei Tests für eine Erholungsphase von jeweils drei Minuten, um das wahre 1RM zu finden.

Langhantelcurl (Bizeps)

Heben Sie die Stange im Stehen mit den Handflächen nach unten vom Oberschenkel auf Brusthöhe und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück. Halten Sie den Rumpf während der gesamten Bewegung aufrecht und bewegen Sie sich nicht.

Militärische Armpresse (Trizeps)

Heben Sie die Kurzhantel oder Langhantel im Stehen mit der Handfläche nach oben von der Schulter hinter dem Kopf, bis die Schulter verriegelt ist.

Die Tabelle, die Sie hier unten finden, registriert einige Werte, die aus den Agonist-Antagonisten-Gelenkbeziehungen bei langsamen isokinetischen Geschwindigkeiten berichtet werden. Ihr Coach oder Physiotrainer kann Ihnen in all diesen Bereichen helfen, in denen es kein Muskelgleichgewicht gibt.

Deine Aufgabe ist finde das 1RM für beide Bewegungen und vergleiche seine Beziehung mit den Zahlen in der Tabelle. Aufgrund von Unterschieden in der Muskelmasse ist mit einigen Unterschieden (nicht mehr als 10 %) zwischen Muskelgruppen wie dem Quadrizeps und den Beinbeugern und den Plantar- und Dorsalbeugern zu rechnen.

Gemeinsam

Muskeln

Erwünschtes Prüfstandsverhältnis bei langsamer Geschwindigkeit

Knöchel
Knöchel
Knie
Hüften
Schulter
Schulter
Ellbogen
Lendenwirbelsäule
Plantarflexion / Dorsalflexion (Waden, Soleus, Tibialis anterior).
Inversion / Eversion (Tibia anterior, Peroneal).
Extension / Flexion (Quadrizeps / Beinbeuger).
Extension / Flexion (Wirbelsäulenmuskulatur, Gluteus maximus, Beinbeuger / Psoas iliaca, Rectus abdominis, Tensor fascia lata).
Flexion / Extension (Anteriore Delts / Trapezius, Posterior Delts).
Innenrotation / Außenrotation (Subscapular / Supraspinatus, Infraspinatus, Kleine Runde).
Flexion / Extension (Bizeps, Trizeps).
Flexion / Extension (Psoas, Bauchmuskeln / Wirbelsäulenmuskulatur).
3: 1
1: 1
3: 2
1: 1
2: 3
3: 2
1: 1

Ergebnisse der Muskelbalance-Tests

Im Allgemeinen beträgt das maximale Agonist-Antagonist-Gelenkmuskelbalance-Verhältnis 1: 1. Es ist das, was Sie brauchen, um zu trainieren.

Ein Beinbeuger / Quadrizeps-Verhältnis von 1: 2 oder ein Plantarbeuger / Fußrückenbeuger-Verhältnis von 4: 1 ist ein Hinweis auf eine Schwäche der Schnellkraft was deine Sprintgeschwindigkeit einschränken kann.

Spezifische Krafttrainingsübungen und die richtige Verordnung von Sätzen, Wiederholungen, Belastungen und Erholungsintervallen können das Verhältnis verbessern.